1294

Anfänge

Schon um 1294 ist die Auszugsordnung belegt, deren 700-jähriges Jubiläum am 17. und 18. September 1994 begangen wurde.

1810

Gründung

Für Repräsentations- und Ordnungszwecke wurde ein freiwilliges Bürgermilitärcorps mit einem Grenadier-, Füsilier- und Kavalleriecorps sowie einem Musikcorps gegründet.

1925

Stadtmusik

Die 1889 gegründete Villinger Stadtmusik wird mit historischen Bürgermilitäruniformen eingekleidet.

1926

Trachtenverein

In Villingen wird ein Volkstrachtenverein gegründet.

1928

Bürgermiliz

Gründung der Bürgermiliz.

1930

Bürgerkavallerie

Gründung der Bürgerkavallerie.

1951

Infanterie

Die Infanterie-Abteilung der Bürgerwehr wird nach historischem Vorbild neu gegründet.

Willkommen bei der Bürgerwehr und Trachtengruppe Villingen

  • Kavallerie

    Bereits 1810 bildete man aus den ersten Bürgern der Stadt ein 26 Mann starkes neu uniformiertes berittenes Korps.

    weiter →

  • Infanterie

    Das 1810 in Villingen neu gegründete Bürgermilitär ersetzte die bereits 1774 aufgestellte zwei Kompanien Infanterie der Bürgermiliz.

    weiter →

  • Miliz

    Die Miliz setzt die Tradition der Bürgersoldaten fort, deren Wurzeln bereits im 13. Jahrhundert sind, als die Handwerkszünfte die Träger der Stadtverteidigung waren.

    weiter →

  • Trachtengruppe

    Die Tracht der Altvilingerin stammt aus der Zeit, als Villingen dem Hause Habsburg unterstand und lange (1326-1803) zu Vorderösterreich gehörte.

    weiter →

Termine und Aktuelles

28.08.2016

20.08.2016

15.07.2016