Artikel

Beim 1. internationalen Bodensee-Trachtentag präsentieren sich rund 2500 Trachtenträgerinnen und Trachtenträger aus Süddeutschland, Österreich und der Schweiz auf der Insel Mainau mit Tänzen, Albhornbläser, Glockenspiele, Gesang und Mundartbeiträgen. Mit einem Trachtenumzug von der Uferpromenade aus ging es in den Ehrenhof von Schloss Mainau. Nach einem ökumenischen Gottesdienst eröffnete Gräfin Bettina Bernadotte in schwedischer Tracht das bunte Programm der zahlreichen Trachten und Tanzgruppen.

Tanzgruppe der Bürgerwehr und Trachtengruppe auf der Mainau

Südkurier |

Beim 1. internationalen Bodensee-Trachtentag präsentieren sich rund 2500 Trachtenträgerinnen und Trachtenträger aus Süddeutschland, Österreich und der Schweiz auf der Insel Mainau mit Tänzen, Albhornbläser, Glockenspiele, Gesang und Mundartbeiträgen.

Mit einem Trachtenumzug von der Uferpromenade aus ging es in den Ehrenhof von Schloss Mainau. Nach einem ökumenischen Gottesdienst eröffnete Gräfin Bettina Bernadotte in schwedischer Tracht das bunte Programm der zahlreichen Trachten und Tanzgruppen.

Zurück