Depesche Nr. 8 / Jahrgang 2019

Depesche Bürgerwehr und Trachtengruppe Villingen 2 Ausgabe Nr.8, Jahrgang 2019 Liebe Mitglieder und Freunde der Historischen Bürgerwehr und Trachtengruppe Villingen, schon wieder ist ein Jahr vergangen und ich mache mir Gedanken über das Erlebte in 2019 und das, was 2020 auf uns zukommen wird. Ich glaube, ich wiederhole mich, aber tolle Dinge darf man ruhig öfter erwähnen: Unser Waldfest war rundherum gelungen und das Bürgerwehrstüble ist an der Fasnet inzwischen eines der beliebtesten in Villingen. Ich möchte allen, die sich irgendwann, irgendwie, irgendwo für den Verein eingebracht haben, recht herz- lich Dankeschön sagen. "9 am Münster" im Blick, das 2020 erneut stattfinden wird, im Blick, auf hoffe ich, wieder auf die Manpower aus den unterschied- lichen Abteilungen zählen zu dürfen. Besonders ans Herz legen möchte ich euch auch unser Auftreten an Fronleichnam, denn es ist eine der wenigen Gelegenheiten, bei denen wir im Städtle zeigen können, dass die Bürgerwehr und Trachtengruppe kein Fasnetverein ist. Will das Glück nach seinem Sinn Dir was Gutes schenken, sage Dank und nimm es hin ohne viel Bedenken. Jede Gabe sei begrüßt, doch vor allen Dingen das, worum Du Dich bemühst möge Dir gelingen. Mit diesen Gedanken von Wilhelm Busch möchte ich allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gelungenes neues Jahr wünschen. Karl-Heinz Schwert 1. Vorsitzender REDAKTION & LAYOUT Dietmar Engler AUTOREN DIESER AUSGABE Dietmar Engler, Hansjörg Fehrenbach, Volker Nofz, Dieter Petri, Karl-Heinz Schwert, Martina Spendel, Jürgen Spormann VERANTWORTLICH IM SINNE DES PRESSERECHTS Karl-Heinz Schwert BILDNACHWEIS Falls nicht anders angegeben: Dietmar Engler Titelbild: Hans-Jürgen Götz AUFLAGE 350 Exemplare DRUCK Müller Druck, VS-Villingen Depesche

RkJQdWJsaXNoZXIy MTM5NDkw